Aufregend, schön & langweilig – So sind die Rides im Disneyland Anaheim

Wir haben zwar nicht jeden Ride im Disneyland Anaheim geschafft, aber trotzdem wollen wir euch erzählen, welche Rides wir im California Adventure Park und Disneyland am aufregendsten, schönsten, coolsten fanden… und welche nicht.

Disney Pärchen - Aufregend, schön & langweilig – So sind die Rides im Disneyland Anaheim

Wir erzählen hier als Arne (A) und Mandy (M).

Dieser Ride im Disneyland Anaheim…

ist sehr aufregend

A Aufregend im Sinne einer Expedition ist der Indiana Jones Adventure Ride im Disneyland Park. Wer die Filme kennt, der fühlt sich zum Teil direkt hineinversetzt in einen seiner Filme. Auch der ganze Wartebereich ist sehr schön gestaltet und man fühlt sich schon hier direkt mittendrin in Jones’ Abenteuer.

M Indiana Jones Adventure Ride im Disneyland Park. Ich habe ehrlich gesagt gar nicht damit gerechnet, dass der so aufregend wird. Man fährt mit einem Jeep ziemlich ruppig durch verschiedene Szenarien und wird am Ende noch total überrascht. Mehr verrate ich dazu nicht. 😉 Doch es hat wahnsinnig Spaß gemacht. Der Wartebereich ist auch so schön kurzweilig, da er super abwechslungsreich gestaltet ist. Da man immer wieder etwas Neues zu entdecken hat, merkt man gar nicht, wie lange man eigentlich schon wartet. Das liebe ich.

hat die schönste Story

A Die schönste Story im gesamten Ride hat für mich der Incredicoaster im California Adventure Park. Dieser Ride ist angelehnt an den Film „Die Unglaublichen 2“ und der Suche nach Jack-Jack. Und da Jack-Jack so gerne Cookies mag, ist an gewissen Stellen des Rides das Thema Cookies immer wieder inszeniert und es wird auch mit Aromen gearbeitet, so dass man einen frischen Cookie Geruch in der Nase hat. 🙂

M Da muss ich 2 Rides nennen:

The Little Mermaid ~ Ariel’s Undersea Adventure im California Adventure Park. Man erwartet einen ziemlich kindlichen Ride, aber auf einmal erwischt man sich als Erwachsener, wie man mitsingt und mitwippt. Die Story geht ganz zauberhaft runter ins Meer und führt durch die Stationen von Arielle’s Geschichte. Ganz zauberhaft gemacht!

Storybook Land Canal Boats im Disneyland Park. Ganz wichtig ist es, dass man die Bootstour macht und nicht die Zugfahrt. Man schippert mit einem Boot vorbei an den Miniaturbauten von Aladdin, Frozen, Cinderella, Pinocchio und vielen mehr und bekommt dazu einige Geschichten erzählt. Gerade abends, so wunderschön beleuchtet, war es einfach magisch!

reißt mich mit

A Soarin‘ Around the World im California Adventure Park ist einfach immer wieder mitreißend. Wir haben diesen Ride  letztes Jahr bereits in Epcot mitgenommen, aber es ist einfach immer faszinierend in wenigen Minuten einmal um die Welt zu fliegen, mit unter anderem tollen Geruchseffekten – man fühlt sich z.B. direkt auf Safari, wenn man Afrika überfliegt. Einfach klasse, es lohnt sich.

Soarin‘ Around the World im California Adventure Park. Man fliegt dabei einmal um die Welt und hat einen atemberaubenden Blick. Es passt alles dabei: Die Gerüche, der Wind, das Feeling. Man fühlt sich, als wäre man wirklich dort und zeigt sogar auf die Dinge die man sieht. Wirklich faszinierend.

hat mich zum Lachen gebracht

A Ein Ride soll mich zum Lachen bringen? Das klingt im ersten Moment komisch, aber es ist möglich. Mich hat das auch sehr überrascht. 🙂 Es ist der Ride Master’s Junkyard Jamboree im California Adventure Park Cars Land. Von außen sieht dieser Ride nicht so ganz spektakulär aus, aber als wir mit ihm losfuhren, sanft von links nach rechts „geschleudert“ wurden und uns zusätzlich noch im Kreis drehten: Wir konnten einfach nicht aufhören zu lachen.

M Master’s Junkyard Jamboree im California Adventure Park. Dort rotieren einige Trucks mit Anhängern im Kreis und man sitzt in einem dieser Anhänger, der immer hin und her schwankt. Von außen sieht das total unspektakulär aus, aber wenn man drin sitzt macht es einfach total viel Spaß.

gehört zum Pflichtprogramm

A Pixar Pal-A-Round am Pixar Pier: Das Riesenrad mit schwingenden Kabinen ist definitiv ein Muss. Es ist lustig, spannend und kann aufregender sein als so manche Achterbahn, auch wenn es von außen nicht so zu sein scheint.

M “It’s a small world after all
It’s a small world after all
It’s a small world after all
It’s a small, small world

Muss ich mehr dazu sagen? 😉 Dieser Ride gehört für uns in jedem Disneypark zum Pflichtprogramm, auch wenn ich ihn ein klein wenig creepy finde. Ups, jetzt ist es raus.

ist eine coole Idee

A In die Welt von Nemo eintauchen, mit einem U-Boot – Das ist einfach mal etwas anderes und eine sehr coole Idee und super umgesetzt. Man steigt in ein U-Boot und taucht ganz schnell in die Welt von Nemo ab und ist direkt mitten drin. Finding Nemo Submarine Voyage im Disneyland Park ist definitiv ein Besuch wert.

M Matterhorn Bobsleds im Disneyland Park. Ich bin begeistert von der Idee einer Achterbahn, die wie eine Sommer-Bobbahn aufgezogen ist. Man ist erst nach ganz oben gefahren und von dort ging es dann kurvig den Berg hinunter. Ich glaube ja sogar einen Yeti gesehen zu haben… aber wer weiß. 😉

hat mich überrascht

A Ich bin kein großer Arielle Fan, aber The Little Mermaid ~ Ariel’s Undersea Adventure hat mich einfach überrascht und gepackt. Dies ist schwer in Worte zu fassen, aber so ist es. 😉

M Finding Nemo Submarine Voyage im Disneyland Park. Dieser Ride ist eine Uboot Tour durch die Welt von Nemo. Es werden unter Wasser Filme mit Nemo gezeigt und man fühlt sich mittendrin in seiner Welt. Es war auch für Erwachsene überraschend gut und hat mich total begeistert. Zum Glück, denn die Fahrt ging bestimmt 10-15 Minuten. 🙂

ist etwas ganz Besonderes

A Für mich war der folgender Ride etwas ganz Besonderes: Storybook Land Canal Boats im Disneyland Park. Man wird auf einem kleinen Boot mitgenommen in eine Miniatur-Disney-Welt, mit dabei sind unter anderem Aladdin, Pinocchio, Cinderella und Frozen. Die persönlichen Erzählungen des eigenen Kapitäns machen diesen Ride zu etwas ganz Besonderem.

M Pixar Pal-A-Round am Pixar Pier. Das Wahrzeichen des Disneyland Anaheim, wie ich finde. Es handelt sich dabei um ein Riesenrad, dass schaukelnde Gondeln hat. Es gibt auch Gondeln die nicht schaukeln, aber wo bliebe denn dann der Spaß? 🙂 Es sah auf den ersten Blick ziemlich harmlos aus, aber wenn man dort drin saß, war es ein ganz schöner Thrill und ein echtes Erlebnis. Dieser Ride ist etwas ganz besonderes, weil ich ihn in noch keinem anderen Disneypark gesehen habe und weil die Idee mit den schaukelnden Gondeln in einem Riesenrad einfach genial und super lustig ist.

hat mich etwas gelangweilt

A Mr. Toad’s Wild Ride hat mich so gar nicht mitgerissen. Es ist einfach nicht der Funke übergesprungen. Ich kann mich nicht mal mehr daran erinnern, worum es geht, außer, dass man zu zweit in einem Wagen sitzt und fährt. Dabei kann ich das normalerweise zu jedem Ride sagen – echt schade.

M Es gab so ein paar Rides, denen konnte ich irgendwie nichts abgewinnen. Dazu gehörte unter anderem Snow White’s Scary Adventures und Mr. Toad’s Wild Ride.

hat mich mehr erwarten lassen

A Der Film „Monster AG“ reißt einen von der ersten Minute an mit. Und mit dieser Erwartung geht man dann auch in diesen Ride. Nur leider fährt man mit seinem Wagen an ein paar Szenen vorbei, die einen nicht wirklich mitreißen und eher das Gefühl hinterlässt: Gut, dass wir hier nicht länger wie fünf Minuten gewartet haben. Schade, aus dem Film hätte man wirklich mehr machen können, aber den Ride Monster’s, Inc Mike & Sully to the Rescue! im California Adventure Park kann man sich sparen.

M Monster’s, Inc Mike & Sully to the Rescue! im California Adventure Park. Der Eingangsbereich sah vielversprechend aus und ich dachte das wird etwas Großes… Leider ist man aber letztendlich nur mit einem Wagen an den Figuren der Monster AG vorbeigefahren. Schade.

ist letztendlich mein Lieblings-Ride (im Moment! ;))

A Das ist aktuell definitiv der Incredicoaster am Pixar Pier, da er mich einfach mitgenommen hat, auf die Suche nach Jack-Jack.

M Ich würde sagen, dass der Indiana Jones Adventure Ride im Disneyland Park diesen Titel bekommt. Das war sehr cool gemacht.

Noch mehr magische Momente gibt es auf unserem Instagram Account @disney.paerchen zu entdecken. Schaut doch mal vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu